Kolpingsfamilie Chemnitz/St. Franziskus

Kolpingkopf

kolping   Wer sind wir

Die Kolpingsfamilie St. Franziskus Chemnitz ist Mitglied im Kolpingwerk Deutschland, Diözesanverband Dresden-Meißen. Sie setzt sich aus Mitgliedern mehrerer Gemeinden der Pfarrei Hl. Mutter Teresa Chemnitz und des Dekanats Chemnitz zusammen.

Kontakt:  Herr Joachim Ebermann
E-Mail senden:   

Unsere Kolpingsfamilie wurde am 14. November 1990 gegründet. Zur Zeit sind wir 26 Mitglieder. Wir treffen uns regulär jeden zweiten Mittwoch im Monat 19.30 Uhr im Marienzimmer unseres Gemeindezentrums. Von den regulären Terminen abweichende Termine sind in unserem Programmflyer besonders gekennzeichnet. Außerdem enthält der Flyer auch die Termine aller sonstigen Veranstaltungen.
Informationen über unseren Gründungsvater Adolph Kolping, zur Struktur unseres Verbands, sowie zu regionalen und zentralen Veranstaltungen finden Sie auf der Internetseite des Diözesanverbands.
 

kolping   Jahresprogramm

Alle Veranstaltungen des Jahres sind in unserem aktuellen Programmflyer enthalten. Einen Teil unserer regulären Kolpingabende gestalten wir als Offene Vortragsabend mit einem Referenten zu einem bestimmten Thema. Diese Veranstaltungen finden Sie auch auf der Kalenderseite.

Unsere Termine in der nächsten Zeit:

Jun
12
Mi
Podiumsgespräch zur Landtagswahl @ St. Franziskus
Jun 12 um 19:00 – 21:30

Am 1. September 2019 wird in Sachsen ein neuer Landtag gewählt. Aus diesem Anlass laden die Kolpingsfamilie St. Franziskus und der Seelsorgerat der Gemeinde St. Franziskus zu einem Podiumsgespräch mit Herrn Peter Patt ein.

Für uns als Kolpingmitglieder und als Christen sowieso ist es wichtig und selbstverständlich, Mitverantwortung in der Gesellschaft und für die Bewahrung der Schöpfung zu tragen. Das verpflichtet uns insbesondere auch zur Wahrnehmung unseres Wahlrechts. Es ist nicht einfach, in Zeiten politischer und wirtschaftlicher Spannungen sowie ökologischer und finanzieller Notstände aus der Parteienvielfalt nach eigener Überzeugung heraus auszuwählen, wer künftig die Geschicke in Sachsen leiten soll. Deshalb ist es notwendig, sich rechtzeitig und umfassend mit den Erfordernissen der Zeit und den Wahlprogrammen der antretenden Parteien und Wählervereinigungen vertraut zu machen.

Sich mit den einzelnen Wahlprogrammen zu beschäftigen, das muss bis zum Wahlsonntag jeder für sich tun. Aber um den Blick zu schärfen für die Nöte der Zeit haben wir Herrn Peter Patt MdL eingeladen.

Herr Patt wird einen Abriss geben zu aktuellen Schwerpunktthemen der Landespolitik und zu Visionen seiner Fraktion für die Zeit nach dem 1. September. Im Anschluss steht Herr Patt zur Verfügung, uns bewegende Fragen zu beantworten bzw. zu diskutieren. Die Fragen können am Abend in direkter Wortmeldung gestellt, aber auch vorab eingereicht werden. Für Ihre Fragestellung per E-Mail steht dieser Briefkasten  zur Verfügung.

Anmerkung:
Ihre Nachricht wird anonym gesammelt, ggf. mit ähnlichen Fragen thematisch gebündelt und durch die Moderatoren am Abend vorgetragen. Bei einem hohen Aufkommen an Fragen besteht jedoch kein Anspruch, dass Ihre Frage zum Vortrag kommt. 

>> Plakat zur Veranstaltung


 
 

kolping   Informationen
Tatico

Den fair gehandelten Kaffee Tatico aus dem gemeinsamen Projekt des Kolpingwerks Diözesanverband Paderborn und der Traditionsrösterei des Kolpingbruders Klaus Langen könnt Ihr bei Joachim Ebermann erwerben. Das Video, das Ihr auch auf der Homepage von Tatico im Footerbereich findet, informiert über das Projekt.


 

kolping   Rückblick

Aus dem Leben der Kolpingsfamilie
Beiträge ansehen
 

kolping   Partnerschaften

Unsere Kolpingsfamilie steht in partnerschaftlichem Kontakt
zur Kolpingsfamilie Holzhausen-Ohrbeck
zur Kolpingsfamilie Kirchseeon