kolping   Wer sind wir

Die Kolpingsfamilie Chemnitz/St. Franziskus ist Mitglied im Kolpingwerk Deutschland, Diözesanverband Dresden-Meißen. Sie setzt sich aus Mitgliedern mehrerer Gemeinden der Pfarrei Hl. Mutter Teresa Chemnitz und des Dekanats Chemnitz zusammen.

Kontakt:  Herr Wolfgang Nowack
E-Mail senden:   

Unsere Kolpingsfamilie wurde am 14. November 1990 gegründet. Zur Zeit sind wir 25 Mitglieder. Wir treffen uns regulär jeden zweiten Mittwoch im Monat 18.00 Uhr im Marienzimmer unseres Gemeindezentrums. Von den regulären Terminen abweichende Termine sind in unserem Programmflyer besonders gekennzeichnet. Außerdem enthält der Flyer auch die Termine aller sonstigen Veranstaltungen.
Informationen über unseren Gründungsvater Adolph Kolping, zur Struktur unseres Verbands, sowie zu regionalen und zentralen Veranstaltungen findet Ihr auf der Internetseite des Diözesanverbands.
 

kolping   Jahresprogramm

Alle Veranstaltungen des Jahres sind in unserem aktuellen Programmflyer enthalten. Einen Teil unserer regulären Kolpingabende gestalten wir als Offene Vortragsabend mit einem Referenten zu einem bestimmten Thema.

Unsere Termine in der nächsten Zeit:


 
 

kolping   Informationen
Tatico

Tatico feierte 2020 das 25-jährige Bestehen des gemeinsamen Projekts des Kolpingwerks Diözesanverband Paderborn und der Traditionsrösterei des Kolpingbruders Klaus Langen. Das folgende Video gibt einen beeindruckenden Einblick in das Projekt.

 
Im Jahr 2021 übernahm das Kolpingwerk Paderborn alle Produktions- und Vertriebsaktivitäten in alleinige Regie. Der neue Röststandort befindet sich seitdem im Kolping Berufsbildungswerk Brakel.
Alle Informationen findet Ihr auf der seitdem neu gestalteten Tatico-Webseite https://tatico.de/ 

Den fair gehandelten Kaffee könnt Ihr bei Joachim Ebermann erwerben.

kolping   Rückblick

Aus dem Leben der Kolpingsfamilie
Beiträge ansehen

Wichtige Informationen des Pfarrbüros anzeigen
(update 23.09.22)

Veranstaltungsreihe zum Kulturhauptstadtprojekt "Prayers and Angels"
 Pressemitteilung